Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kristina Günak

Kaputte Herzen kann man kleben

Für alle mit Meer-Sehnsucht im Herzen Am 25. Juni erscheint Kristinas neuer Roman »Kaputte Herzen kann man kleben«. Die Geschichte spielt in St. Peter-Ording an der Nordseeküste. Damit das Warten nicht zu lange wird, gibt es hier vorab einen kleinen Textschnipsel (passend zur Seebrücke auf dem Foto):   Kaputte Herzen kann man kleben Hebamme Luisa ist alleinerziehend. Ihr Ex entzieht sich seinen Verpflichtungen, wo er kann. Als Luisas Rücken die Notbremse zieht, muss sie mit ihrer kleinen Tochter eine Auszeit nehmen: bei der exzentrischen Tante in St. Peter-Ording. Die geschickten Hände des verschlossenen Physiotherapeuten Tom helfen ihr wieder auf die Beine, doch die Seele will nicht recht nachziehen. Bis sie am Strand auf ein Grüppchen Frauen trifft, das es sich zum Motto gemacht hat, fünfe gerade sein zu lassen. Und auch Tom ist auf einmal nicht mehr so verschlossen … Leseprobe Ich hatte die Wahl: Weiterzuradeln bis zu dem Strand, wo immer das Drachenfestival stattfand, oder Mimis Rad hier irgendwo anzuschließen und quer über die Seebrücke zu laufen. Sie war eintausend Meter lang, mit Holzbohlen …

Reisen im Kopf

  Neu im Juni Die Buchhandlungen habe wieder geöffnet und das Leben normalisiert sich für viele von uns allmählich wieder. Wir lernen, mit Corona zu leben, aber es bleibt eine Belastung. Um so erfreulicher sind die Nachrichten aus dem Hause WORTFINDERINNEN. Es gibt Lesenachschub für die Ferien und zum #ReisenImKopf.

cover

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Weil die Liebe dich findet, auch wenn du nicht nach ihr suchst. Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben – und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim – und sich – abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Prinzipien hält … Der Roman erscheint am 24. April 2017 bei LXY und ist jetzt überall im Buchhandel erhältlich, oder direkt beim Verlag: Lübbe, Taschenbuch 10,00 Euro E-Book 8,99 Euro Interview zum Buch bei »Katjas Bücher und Rezepte«