Autor: Juli Stern

Drei Fragen an Carrie MacAlistair

Von Braunschweig in die Highlands Die Braunschweiger Autorin Carrie MacAlistair schrieb schon als Schulmädchen begeistert Geschichten über Abenteuer und Pferde. Ihren ersten Kurzroman veröffentlichte sie mit neunzehn Jahren. Auch später, während sie im medizinischen Bereich arbeitete, heiratete und zwei Kinder großzog, verlor Carrie MacAlistair das Schreiben nie aus den Augen und wurde bald zu einem Profi im Bereich der gern gelesenen Heftromane und schrieb erfolgreich entspannende Lektüre über Adelstöchter oder Arzt- und Familienromane. Lisa Simon und Christina Clasen sind zwei ihrer Pseudonyme.

Willkommen 2019

Die Wortfinderinnen wünschen einen guten Start ins neue Jahr! 2019 beginnt mit einer Knaller-Nachricht. Wie schon angekündigt, gibt es Kristina Günaks Hexen und Vampire nun auch für den Tolino.

Ulysses – Interview mit Jeanine

Ulysses ist eine Schreibumgebung für Mac, iPhone und iPad in der ich seit Jahren meine Romane und andere Texte verfasse. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als sich Rebekka Honeit von Ulysses erkundigte, ob ich nicht Lust hätte, ihr ein paar Fragen für den Ulysses-Blog zu beantworten. Das Interview Da Ulysses weltweit genutzt wird, wurde auf ihrem Blog eine englischsprachige Version des Interviews eingestellt, was mich besonders freut. Bitte erzähl uns etwas über dich, wer du bist und woran du arbeitest. Ich bin Jeanine Krock und Schriftstellerin. Meistens. Also meistens bin ich Jeanine, manchmal schreibe ich auch unter anderem Namen. Aktuell als Kiri Johansson, deren Roman ISLANDSOMMER im Mai bei Heyne erscheinen wird. Derzeit stecken wir mitten im Lektorat

Die Hexe im Paket

Endlich! Der 1. Sammelband ist da. Als Taschenbuch und E-Book. Über 600 Seiten mit Eli und Vincent. Elionore Brevent, Immobilienmaklerin und Hexe, lebt in zwei Welten: Der uns bekannten und einer magischen Welt – voller Zauberei, Geheimnisse und eigener Regeln. Sie trifft auf den Werjaguar Vincent, der mit seinen Narben auf dem Körper auf der Flucht vor seiner Vergangenheit ist, und auf Nicolas, den unterkühlten Vampir, der tief in seinem Herzen ein gefährliches Geheimnis mit sich trägt. Beide bringen Elis geordneten Alltag völlig durcheinander. Als dann zu allem Überfluss noch eine Horde extrem seltsamer Elfen auftaucht, ist Eli gezwungen, die Welt zu retten … Begebt euch mit Eli auf eine Reise voller dunkler Geheimnisse, Gefühle und dem ein oder anderen Abenteuer. Exklusiv bei Amazon Dieser Sammelband enthält die ersten drei Bücher der Elionore Brevent-Serie: „Eine Hexe zum Verlieben“, Band 1 „Engel lieben gefährlich“, Band 2 „Jaguare küsst man nicht“, Band 3

Don't call it a dream ...

Neues zur Leipziger Buchmesse

Die Wortfinderinnen kooperieren mit dem Autorendienst Wir halten viel davon, mit Kolleginnen und Kollegen zu kooperieren und freuen uns deshalb sehr über die Zusammenarbeit mit dem Autorendienst. Die KollegInnen bieten unter anderem tolle Cover an, ein Spitzenlektorat und viele andere Services rund ums Schreiben. Treffenpunkt Buchmesse Diese schöne Postkarte gibt es übrigens kostenlos für dich. Wer eine davon haben möchte, findet sie am Autorendienst-Stand: 15. bis 18. März auf der Leipziger Buchmesse, Halle 5 Stand D509.

Book News

Book News

Gefallene Engel & Vampire Der Jahreswechsel war ziemlich turbulent für einige Wortfinderinnen. Gleich zwei selbst publizierte Romane gingen Anfang Januar an den Start. Deshalb erst heute an dieser Stelle der offizielle Hinweis auf die Wortfinderinnen-Bücher.