Die Wortfinderinnen

»Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.«

Lucius Annaeus Seneca

 

Kristina Günak

Kristina Günak

@ Claudia Toman / Traumstoff

Kristina Günak, alias Kristina Steffan, alias Kristina Valentin besitzt als Autorin eine multiple Persönlichkeit und geht offen damit um. Praktischerweise hat sie ihren Vornamen beibehalten, so dass wir sie als Wortfinderin einfach Kristina nennen.

Kristina Günak liebt das Meer und macht die norddeutsche Küstenlandschaft gern zum Schauplatz ihrer Romane. Sie erzählt humorvoll und warmherzig von den Tücken des Alltags, der uns gelegentlich unerwartet aus dem Ruder läuft, von der Liebe und von Männern, die dazu neigen, das Leben ihrer selbstbewussten Heldinnen auf den Kopf zu stellen. Die Schriftstellerin und Mediatorin veröffentlicht ihrer Bücher in großen Publikumsverlagen und als Selfpublisherin. Sie ist Mitglied der Autorennetzwerke DELIA und Montségur Autorenforum.

Website  |  Facebook  |  Instagram

 

Jeanine Krock

© Jeanine Krock

Jeanine Krock hat als Kostümbildnerin und Model-Bookerin unter anderem in Großbritannien, Griechenland und auf den französischen Antillen gearbeitet. Später war sie Relocation Consultant und im Musical-Theater tätig, hat Büros organisiert, Wohnungen eingerichtet und – warum auch immer – Konzerttickets und Socken sortiert.

Als Jeanine Krock schreibt die Autorin seit 2003 Liebesromane mit magischem Personal und weiht angehende Autorinnen und Autoren in die Geheimnisse der Bücherwelten ein, während sie selbst täglich Neues lernt. Sonst wäre das Leben auch viel zu langweilig. Die gebürtige Braunschweigerin hat sich vor ein paar Jahren mit ihrer Familie wieder in Norddeutschland niedergelassen. Sie ist Mitglied der Autorennetzwerke DELIA, Montségur Autorenforum und PAN.

Website  |  Facebook  |  Instagram  |  Lieblingsgarten

 

Juli Stern

© Juli Stern

Juli Stern hat in London nach Perlen getaucht, in der Südsee Feuertänze aufgeführt und an der französischen Riviera schwarzen Kaffee mit Mandelgebäck serviert. Sie erfindet für ihr Leben gern Geschichten, liebt spontane Feste, das Meer und grüne Wiesen.

Die digitale Nomadin praktiziert zurzeit »down2earth« im Harz und plant dabei luftige Abenteuer. Juli Stern veröffentlichte unter anderem Namen bereits erfolgreich Fantasy- und Frauenromane in großen Publikumsverlagen.

Sie erreichen Juli Stern in Baumwipfeln oder auch hier. Mit Glück an geraden Tagen oder an ungeraden, das hängt von der Fließrichtung kosmischer Wirbel und einigen anderen Dingen ab. Davon (Wirbel und Dinge) gibt es zurzeit ziemlich viele.

Website  |  Facebook  |  Baumwipfel